Hits für Kids bei Schietwedder

30. November 2017 | Familienurlaub im Ammerland
Kinderparadies Ammerland

© Friedolins Spielparadies

Wenn man morgens aufsteht, aus dem Fenster guckt und nur eine graue, trübe Landschaft sieht, möchte man sich doch am liebsten wieder im Bett verkriechen. Aber was spricht eigentlich dagegen, einfach in die Gummistiefel zu schlüpfen, die Regenjacke anzuziehen, bei Kälte noch einen Schal umzuwerfen und eine Mütze aufzusetzen und ab nach draußen zu gehen? Hallenbad, Museum oder Kino sind die ersten Ideen, die einem bei Schietwedder einfallen. Aber das Ammerland hält noch andere Überraschungen bereit, die bei schlechtem Wetter gute Laune zaubern!

itunes-store itunes-store itunes-store

Der Regen ist schnell vergessen

Trampolin, Hüpfburg, Bauklötze, Kettcar, Riesenrutsche, Kicker, Billiard… das klingt nach einem Tag, an dem sich die Kleinen wünschen, dass es nie aufhört zu regnen, damit sie Friedolins Spielparadies in Edewecht nicht mehr verlassen müssen! Für nur 6,50 € pro Kind und 3 € pro Erwachsener sind Regenwetter und Kälte schnell vergessen.

… und Action

Wenn die Kinder keine Kids mehr sind sondern Teenies, die Action wollen und den Urlaub mit Mama und Papa eh etwas langweilig finden, findet man in einer großen Halle in Rastede den nötigen Nervenkitzel. Im Kart-O-Drom werden spannende Rennen auf sportlichen Bahnen gefahren. Maximaler Fahrspaß ist durch die leistungsfähigen Karts und elektronische Zeitnahmen garantiert. Vielleicht wird hier bald der nächste Formel-1-Held entdeckt?

Selbstgemachte Urlaubsandenken und Mitbringsel

Kerzenstall Ammerland

© Ammerländer Kerzenstall

Etwas ruhiger geht es im Ammerländer Kerzenstall  zu: Ein alter Kuhstall, liebevoll umgestaltet, lädt zum Kerzenziehen oder -gießen und Windlichter-Basteln ein. Marlies und Lutz Flemming zeigen, wie einfarbige oder mehrfarbige selbstgemachte Unikate entstehen, die sich auch wundervoll als Geschenk eignen.

Gezogene bzw. getauchte Kerzen können, sobald sie abgekühlt sind, sofort mitgenommen werden. Beim Kerzengießen sollte beachtet werden, dass die Kerzen vollständig auskühlen müssen und erst einen Tag später abgeholt werden können.

„Ach, draußen regnet’s?“

Mit spannenden Büchern ist Schietwedder schnell vergessen. Fast ganz ruhig ist es in der Bibliothek am Meer in Bad Zwischenahn, wenn donnerstags zwischen 10 und 11 Uhr (außer in den Schulferien) „Bücherzwerge-Zeit“  ist und die Kleinen Geschichten aus Pappbilderbüchlein lauschen. Kinder zwischen einem und drei Jahren können ihren „Lieblingserwachsenen“ mitbringen, nur zuhören, neue Lieder singen und bei Fingerspielen mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Veranstaltung ist kostenfrei. Ebenfalls donnerstags, aber nur jeden vierten im Monat und von 15:00 bis 16:30 Uhr, wird ein Bilderbuch vorgelesen und visuell mit Bildern vom Diaprojektor unterstützt. Nach dem Bilderbuchkino werden mit Papier, Kleber und Schere passend zur Jahreszeit und zum Buch Basteleien gezaubert. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, die Teilnahme kostet 2 € pro Kind.

Das klang ganz nett, aber Hallenbad, Museum oder Theater klingen doch besser? Diese Schlechtwettertipps haben wir in einem weiteren Artikel gesammelt.

© cno

Noch mehr Tipps gibt’s in unserer kostenlosen Reiseführer-App:

itunes-store itunes-store itunes-store


Kommentar schreiben

Kommentar